Project Description

Für meine Lieblingsoma

Jakob

ÀNANA

PLAYBACK

WALTRUD

Und ich erinnere mich an die Ferien bei euch
Opa, Judith du und ich spielend im Garten
Bei euch habe ich mich immer wohl gefühlt
und konnte die Besuche kaum erwarten.

Heute genieße ich die Unterhaltungen mit dir
Meine Gedanken mit dir zu teilen,
Dir zuzuhören, offen über das Leben zu sprechen,
Und gemeinsam am Tisch verweilen.

Waltrud, bist meine Oma und auch ein guter Freund
die Zeit vergeht so schnell und jetzt bist du 80 Jahre alt
Heute möchte ich dir gern sagen, wie lieb ich dich habe,
Und dass ich dich wo immer ich bin, stets im Herzen trage

Egal wie weit entfernt ich von dir bin
in der Werkstatt oder entspannt am Strand
mit dir fühl ich mich fest verbunden
wie durch ein unsichtbares Band

Waltrud, bist meine Oma und auch ein guter Freund
die Zeit vergeht so schnell und jetzt bist du 80 Jahre alt
ich möchte dir gern sagen, wie lieb ich dich habe,
Und wo immer ich bin, dich stets im Herzen trage

Die Legende

Es wird behauptet, dass es einen afrikanischen Stamm gibt, in dem jedem Neugeborenen ein Lied geschenkt wird.
Alle Stammesangehörige lernen das Lied und singen es, wenn das Kind zur Welt kommt.
Während das Kind heranwächst, wird das Lied immer wieder in wichtigen Momenten gesungen.
Wann immer sich das Kind in schwierigen Situationen befindet, wird das Lied ebenfalls gesungen.

In diesem Stamm herrscht der Glaube, dass Fehlverhalten nicht durch Bestrafung korrigiert werden sollte, sondern durch Liebe und die Wiederherstellung der eigenen Identität.
Wann immer eine Person ihr eigenes Lied erhört, erkennt sie, ob sie im Einklang mit sich selbst ist. Sie kann ihren Lebenssinn wiederfinden und zu sich selbst finden.
Ein eigenes Lied zu haben ist ein besonderes Geschenk, das dich dein ganzes Leben begleitet.